The Jackanapes feat. Rolf Hartung

by Christian
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besonderer Name und einzigartige Musik.

Die Jungs der Band The Jackanapes sind mir bei einer Veranstaltung in Mittweida aufgefallen und natürlich habe ich gleich angefragt, ob sie den Sparkassenjingle neu interpretieren wollen. Ihr wisst sicherlich noch: Im Rahmen des Bandcontests bin ich auf der Suche nach tollen Ideen für den in die Jahre gekommenen Sparkassenjingle für die Erzgebirgssparkasse. Die Jungs haben sofort zugesagt und legten gleich los. Es dauerte nicht lang, bis ich die ersten Töne hören durfte.

The Jackanapes feat. Rolf Hartung – Rotes Kleid

Die Bandmitglieder haben sich in der Medienfakultät kennengelernt und bald ihre gemeinsame Vorliebe für Musik entdeckt. Es folgte im Januar 2016 die Gründung der Band The Jackanapes und damit vielleicht der Beginn einer interessanten Karriere. Aktuell ist die Band wie folgt besetzt: Tim Schmutzler (Lead Gitarre), Leo Bernd (Drums), Brian Arnold (Bass) und Fin Raber (Gesang und Rhythmus-Gitarre). Ihre Musikrichtung ist derzeit eine Mischung aus Funk und Reggae, aber das ist wohl noch nicht in Stein gemeißelt. Mal sehen wie sich sich in der Musikwelt platzieren werden. Bisher hatte The Jackanapes schon mehrere Auftritte in der Hochschule Mittweida oder sie spielten auf der Straße und begeisterten ihre Zuhörer.

Bei dem Projekt für die Erzgebirgssparkasse hat sich die Band spontan Rolf Hartung am Saxophon ran geholt. Und ich muss sagen: Das hat sich gelohnt! Ihre Interpretation trägt den passenden Titel „Rotes Kleid“ und welche textlich und musikalisch ein kleines Meisterwerk ist. Ein Sound für den Sommer, bei dem man seine Gedanken schweifen lassen kann. Es ist anspruchsvoll und dennoch habe ich das Gefühl bei Freunden im Hinterhof zu sitzen. Aber ich denke es ist besser, wenn ihr einfach euer eigenes Bild macht und jetzt einfach rein hört!

Nicht vergessen: Durch euren Like, Herzchen oder Kommentar stimmt ihr für die Band. Und wenn ihr schon heute ein großer Fan von The Jackanapes seid, lasst auf deren Facebookseite einen Daumen da, denn sie haben es verdient!

facebook.com/thejackanapes/

Also, bis zum nächsten Mal.

Glück Auf!

0 comment
12

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

*Mit dem Einsenden eines Kommentars, stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.