Gedrechselt, geschnitzt, gelernt

by Peter

Bei „Holz&Kunst erleben“ ein Osterei gedrechselt

Ich war ja ziemlich gespannt, was mich da bei Lars Neubert, dem Besitzer von „Holz & Kunst erleben“, in Schneeberg erwartet. Ich besuchte ihn ja vor Ostern im Zuge unseres Gewinnspiels. Auf seiner Website bietet er neben seinen Ferienwohnungen auch Schnitz- und Drechselkurse an. Glaubt mir, was Handwerk angeht besitze ich eine linke Hand – und das gleich zweimal. Umso überraschter war ich von dem sympathischen Mann mit Vollbart.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganz in Ruhe und mit Geduld erklärt er mir, was er da macht und versicherte mir, ich könne das auch in wenigen Minuten lernen. Dabei merkt man dem 40jährigen Bildhauer an, dass es zwischen ihm und dem Holz scheinbar eine enge Verbindung gibt. Er schwärmt vom Holzgeruch und zeigt mir seine Arbeiten. Von kleinen geschnitzten Osterhasen, über traditionelle Volkskunst, bis hin zu angesagten Steckstühlen fertigt er fast alles an, was man aus dem Werkstoff erzeugen kann.

Lasst die Späne fallen

Im Video könnt ihr sehen, wie viel Spaß ich hatte, als ich dann selber an die Drehbank durfte. Es ist schon ein ziemlich cooles Gefühl, wie ein Stückchen Holz mit dem richtigen Werkzeug und den entsprechenden Handgriffen zu einer völlig neuen Form wird. Ihr solltet das unbedingt ausprobieren! Aber ihr müsst im Voraus planen. Lars erzählt mir: „Aktuell sind wir mit unseren Kursen fast ausgebucht. Unsere Feriengäste nehmen das Angebot sehr gern wahr und freuen sich, wenn Sie sich so ihr eigens Souvenir anfertigen können“. Zudem gibt der gebürtige Erzgebirgler noch regelmäßige Kurse, in dem sich Fortgeschrittene noch mehr Kniffe vom Profi abschauen können.

Nur Holz?

Ein Besuch in „Holz & Kunst erleben“ lohnt sich auch, wenn Ihr keine Zeit hat für einen Kurs oder eine Schnupperstunde habt. Denn die kleine Kreativwerkstatt ist gleichzeitig auch ein gemütlicher Laden, der so manche Überraschung bereit hält. Witzige Holzpuzzle, verrückte Kreisel und Holzschalen aus Pfefferbaumholz sind nur einige Beispiele. Schaut bei Gelegenheit mal rein – Lars wird es freuen und ihr werdet überrascht sein, was mit dem Naturprodukt so alles möglich ist!

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

*Mit dem Einsenden eines Kommentars, stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.